Die besten Kartenspiele von denen sie noch nie gehört haben

Auch erfahrene Spieler bewegen sich oft jahrelang auf der Spielplattform ihrer Wahl, ohne dabei aber wirklich auch in den letzten Winkel vorzudringen. Doch dies ist mitunter ein Fehler, denn viele der besten Spiele findet man nicht auf Anhieb, sondern nur wenn man sich die Mühe macht auch etwas zu tiefer zu graben. Ein gutes Online casino sollte immer auch Spiele aus kleineren Sparten führen, denn oft sin des diese Spiele, bei denen wirklich noch ein wenig alter Casino Charme mitschwingt und bei denen man sich noch fühlt wie anno dazumal. Wir haben uns einmal in unserem Lieblingscasino umgesehen und ein paar Spiele entdeckt, die zumindest wir noch nie zuvor ausprobiert hatten.

Wer klettert am höchsten - Card Climbing Games

Bei einem sogenannten Climbing Card Game geht es darum eine möglichst hohe Karte aufzudecken, in der Hoffnung, dass der Gegner oder in diesem Fall die Bank das eigene Ergebnis nicht schlagen kann. Diese Spiele können durchaus mit mehreren Spielern an einem Tisch ausgeführt werden, bei der Casino Variante spielt man aber häufig nicht gegen echte Gegner. Wer lieber mit echten Menschen spielt, findet das Spiel aber oft in ausgewählten Live Casinos. Die Karten werden der Reihe nach in der Mitte des Tisches aufgedeckt. Üblicherweise wird im Uhrzeigersinn gespielt, was sich bei zwei Spielern natürlich erübrigt. Wer es schafft immer eine höhere Karte aufzudecken als sein Gegenüber gewinnt den Pot, wer eine niedrigere Karte aufdeckt, verliert. Bei vielen dieser Spiele ist das Ass übrigens die niedrigste Karte und wird nur als die Zahl gespielt.

Flip Card Spiele und Ratespiele

Entscheidend ist beim Flip Card Game ein gut gemischtes Deck, doch darauf hat man im Online Casino natürlich keinen Einfluss. Gespielt wird nur mit einem Deck, so dass die Spieler sich in gewissem Umfang ihre Chance ausrechnen können. Statt Bildern und Zahlenwerten werden die Karten nach Multiplikationsfaktoren unterschieden. Diese steigen in den folgenden Wertigkeiten an: 1, 2, 5, 10, 20 und 50. Der Spieler muss anschließend eine Kombination aus drei gleichen Karten vorweisen, die dann seinen Einsatz entsprechend vervielfacht. Doch muss dabei für jede Runde ein neuer Mindesteinsatz bezahlt werden und es ist nicht immer ganz einfach die richtigen Kombinationen zu treffen. Gleich nach dem Mindesteinsatz macht der Spieler seinen Einsatz und erhält neue Karten. Mit dem Zeigen einer einzelnen Karte kann man seine Mitspieler beeinflussen und sie dazu bringen Fehler zu machen. Ansonsten werden die Karten erst nach dem Ende der Ziehrunde aufgedeckt und ausgewertet.

Video Poker Varianten

Sie könnten auch am Anfang dieses Artikels stehen, denn wohl keine andere Form des Automatenspiels hat so lange und erfolgreich das Kartenspiel über die Jahre gerettet wie der Video Poker Automat. Schon lange vor Zeiten des Internets haben an Video Poker Automaten jeden Tag Hunderttausende ihr Spiel gemacht, und das nicht nur in Casino Hochburgen wie Las Vegas sondern auch in der Spielhalle um die Ecke. Doch neben den gängigen Varianten bieten sich beim Video Poker noch unzählige weitere Optionen. "Jacks or Better" zum Beispiel (auf dem Bild rechts abgebildet), bei dem nur Kombinationen mit Bildkarten vergütet werden oder das beliebte Stud Poker, bei dem im Vergleich zu anderen Varianten alle Karten auf der Hand verbleiben und auch nur dort Kombinationen gebildet werden können. Weitere mehr oder weniger bekanne Varianten im Videopoker sind Deuces Wild, Joker's Wild, Double Bonus und Super Aces.